Unsere Forderungen

Seit Beginn der Pandemie haben wir sowohl auf Bundes- als auch Landesebene mit Bündnispartner*innen immer wieder unsere Forderungen für den Ausgleich von Nachteilen aufgrund der Corona Pandemie an die Politik gestellt. Auf Bundesebene hat sich schnell das sehr breite Bündnis Solidarsemester gebildet, von dem wir Teil sind und zu dem ihr noch mehr auf einer der Unterseiten lesen könnt. Auch auf Landesebene haben wir viele Gespräche mit den Landtagsabgeordneten, der Landesrektor*innenkonferenz, sowie dem Ministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus geführt und dort versucht das beste für euch Studierenden herauszuholen. Da vor allem die Bundesebene wenig für die Studierenden unternommen hat und die Probleme über lange Zeit bis heute bestehen, mussten wir einige Intiativen starten. Unter Öffentliche Aktionen könnt ihr noch einmal genau nachlesen was wir alles versucht haben, um die Situation für euch zu verbessern und die Regierung zum Handeln zu bewegen.