Author: administration

Uncategorized

PM 01/19 | Landesstudierendenvertretung verurteilt möglichen Eingriff des Verfassungsschutzes in die Autonomie der Hochschule

Wie der Pressesprecher der “Kritischen Einführungswochen” (KEW) bekannt gegeben hat, habe das Landesamt für Verfassungsschutz auf die Raumvergabe der Universität Leipzig Druck ausgeübt, den KEW Räume für ihre Veranstaltungen zu verwehren.[1] Der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, René Jalaß, hat diesbezüglich mehrere kleine Anfragen gestellt, die nun Auskunft darüber geben sollen, inwieweit der Verfassungsschutz tatsächlich involviert gewesen ist.[2] Sollte sich dieHier weiter lesen…

Uncategorized

Türchen 23 | 2018

#KSSAdventskalender In unserem heutigen Türchen geht es noch einmal um das liebe Geld. Nur ca 18% der Studierenden bekommen BAföG, insgesamt knapp 70% gehen jobben um ihr Studium zu finanzieren. Allein diese beiden Zahlen zeigen, dass das BAföG in seiner momentanen Form nicht alle Studierenden, die es benötgen würden, erreicht. Wir fordern daher eine umfangreiche Reform zur Ausweitung des BAföG.Hier weiter lesen…

Uncategorized

Türchen 22 | 2018

#KSSAdventskalender Hinter unserem heutigen Türchen versteckt sich die Forderung nach der Einführung einer zentralen Inklusionsbeauftagtenstelle. Was in vielen Bundesländern schon längst der Fall ist, ist in Sachsen noch nicht einmal ansatzweise gesetzlich verankert. Die Einführung einer Inklusionsbeauftragten sowohl auf Hochschul- als auch auf Fakultätsebene kann gewährleisten, dass der Inklusionsauftrag – der durch die UN_Behindertenrechtskonvention an die Hochschulen gestellt wird –Hier weiter lesen…

Uncategorized

Türchen 21 | 2018

In vielen Städten wird es langsam eng mit Wohnraum für Studierende. Sich von Zwischenmiete zu Zwischenmiete zu hangeln ist keine Lösung. Deshalb fordern wir eine Investitionsoffensive der Staatsregierung für mehr Wohnraum für Studierende.

Uncategorized

Türchen 20 | 2018

#KSSAdventskalender Unser Türchen Nr. 20 kommt heute im anderen Gewand daher 🙂 Wir – die KSS und die Studierendenvertretung BA Sachsen – unterstützen gemeinsam die Kampagne #Bildungszeit Zeit für Sachsen des DGB Sachsen! Warum? In fast allen Bundesländern gibt es gesetzliche Regelungen zur Bildungszeit für Beschäftigte – außer in Bayern und Sachsen. Mit unserem Beschluss möchten wir die Kampagne umHier weiter lesen…

Uncategorized

Türchen 19 | 2018

#KSSAdventskalender Hinter Türchen Nr. 19 versteckt sich unsere Forderung nach “festen Haushaltsposten für zentrale Gleichstellungsbeauftragte Nur mit einer Ausstattung zur Förderung von Projekten, aber auch um eine Bürostelle und vielleicht sogar eine Referentin einzustellen sind durchaus nötig, damit Gleichstellungsbeauftragte ihrer Arbeit in ausreichendem Umfang nachgehen können. Momentan ist die Zuweisung dieser Mittel Sache der Hochschulleitung, die dies tun oder ebenHier weiter lesen…

Uncategorized

Türchen 18 | 2018

#KSSAdventskalender In unserem Türchen Nr. 18 geht heute noch einmal um unsere Lehrer*inne und die, die es noch werden wollen 🙂 Wir fordern die gleiche Studiendauer von zehn Semestern unabhängig vom gewählten Lehramt und damit einhergehend die gleiche Bezahlung für alle Lehrer*innen. Klingt fair oder?

Uncategorized

Türchen 17 | 2018

Wie man in Sachsen eine weltoffene Hochschule macht: Logo der weltoffenen Hochschule + Homepage = Weltoffene Hochschule.   Oder auch:  die (vermuteten) Gedankengänge des Rektorates der TU Chemnitz in diesem Sommer: Was in unserer Stadt gibt es Rassismus? Aber nicht an unserer Hochschule. Student*innen wollen nicht alleine in die Stadt gehen, aus Angst vor Übergriffen? Da können wir uns jetztHier weiter lesen…

Uncategorized

Türchen 16 | 2018

#KSSAdventskalender Die Lehramtsausbilung in Sachsen könnte kaum verwirrender sein. Hinter unserem heutigen Türchen findet ihr 10 Forderungen, die unserer Meinung nach, von essentieller Bedeutung sind, um die Lehramtsausbildung in Sachsen zu verbessern. Die KSS hat dazu folgende Positionen: 1. Die Einführung eines Lehrer*innenbildungsgesetz als demokratisch legitimierte Grundlage für die Lehrer_innenausbildung. 2. Die Erhaltung von Chemnitz als lehramtsausbildenden Standort auch überHier weiter lesen…