Category: Aktuelles

Aktuelles, Lehramt

Examenskandidierende des Lehramts protestieren vor dem Kultusministerium

Lehramtsstudierende fordern gemeinsam mit der Konferenz Sächsischer Studierendenschaften (KSS) bereits seit Wochen das Entfallen der bildungswissenschaftlichen Klausur als Teil des Lehramt-Staatsexamens. Zuletzt stellten sich sogar die Senate der TU Dresden und Universität Leipzig mit entsprechenden Beschlüssen hinter die Studierenden. Doch trotz rasant steigender Infektionszahlen weist das Sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) alle Forderungen der Beteiligten zurück. Kultusminister Piwarz besteht weiterhinHier weiter lesen…

Aktuelles

3. Newsletter 2021

Liebe Mitstreiter*innen und Interessierte der KSS, erneut möchten wir euch zur Mitte des Monats einen Einblick in unsere Themen und aktuelle Arbeit geben. Denn seit dem letzten Newsletter ist wieder einiges passiert. Über folgende Themen wollen wir euch in der gewohnten Kürze berichten:   Regelstudienzeiterhöhung durch den §114a SächsHSFG Kürzungen von Tutor*innenmitteln Bildungswissenschaftliche Klausur im Staatsexamen Lehramt Treffen mit StaatsministerHier weiter lesen…

Aktuelles, Hochschulgesetz, Pressemitteilung, Pressemitteilung KSS

Corona auch an Hochschulen nicht vorbei

KSS fordert erneute Regelstudienzeiterhöhung für das kommende Sommersemester   Am 17.12. beschloss der Sächsische Landtag eine Ergänzung des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetz (SächsHSFG). Der neue §114a verlängert die individuelle Regelstudienzeit der Studierenden und damit auch den BAföG Anspruch aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie. Zunächst gilt diese Regelung nur für die letzten beiden Semester. Im Absatz 3 des neuen Paragrafen bekommt das SächsischeHier weiter lesen…

Aktuelles, Lehramt

Offener Brief: Staatsexamensprüfungen im Lehramt in Pandemiezeiten

Sehr geehrter Herr Staatsminister Piwarz, die Staatsexamensprüfungen im Lehramt stellen sowohl die Studierenden als auch die Prüfenden und die Mitarbeiter*innen des LaSuB vor große Herausforderungen. Die Studierenden sind aus verschiedenen Gründen in diesem Semester erneut sehr gefordert. Gründe hierfür sind beispielsweise die notwendige Kinderbetreuung, die Schließung der Lesesäle in den Bibliotheken, die angeschlagene psychosoziale Situation und Vieles mehr. Hinzu kommtHier weiter lesen…

Aktuelles

2. Newsletter 2021

Liebe Interessierte und Mitstreiter*innen der KSS, heute gibt es den ersten monatlichen Newsletter, in dem wir euch euch einen Einblick in unsere aktuelle Arbeit und Themen geben wollen. Sicher begann das letzte Jahr, zu einem gewissen Teil geschuldet der Pandemie, für uns auch eher ereignisarm. Doch im Laufe des Januars kamen wieder einige Themen auf uns zu. Um folgende PunkteHier weiter lesen…

Aktuelles, BAföG, Studierendenwerke, Pressemitteilung, Pressemitteilung KSS

Doch nicht länger BAföG für alle

KSS kritisiert Umsetzung der Regelstudienzeitverlängerung in Folge der Corona Pandemie Am 16.12. hat der sächsische Landtag das Sächsische Hochschulfreiheitsgesetz (SächsHSFG) um einen Paragrafen 114a ergänzt. Durch den neuen Paragrafen wird die Regelstudienzeit von Studierenden, die im vergangenen Sommer- bzw. aktuellen Wintersemester immatrikuliert und nicht beurlaubt waren, um jeweils ein Semester erhöht. Die Dauer der BAföG-Förderung ist daran gekoppelt. Das LandesamtHier weiter lesen…

Aktuelles, HfM Dresden, HMT Leipzig, Pressemitteilung, Pressemitteilung KSS

Doppelt vernachlässigt

Kunst- und Musikstudierende ohne kurzfristige Hilfe und mit Zukunftsangst Bereits im November reagierten die Studierendenräte (StuRä) der Hochschule für Musik Dresden (HfM Dresden) und Hochschule für Musik und Theater Leipzig (HMT Leipzig) mit einer gemeinsamen Stellungnahme auf die Beschlüsse zur Schließung der Kultureinrichtungen [1]. Während der Einzelhandel geöffnet blieb, wurden Konzerte komplett untersagt. Sie beschreiben die prekäre Lage der Musik-Hier weiter lesen…

Aktuelles

1. Newsletter 2021 – Jahresrückblick 2020

In unserem ersten Newsletter wollen wir zunächst einen kleinen kompakten Jahresrückblick geben, bevor wir in den nächsten Ausgaben jeweils die Arbeit und Inhalte der KSS des vorangegangen Monats zusammenfassen. Außerdem soll es immer auch einen Ausblick auf den nächsten Monat geben. Im Jahresrückblick geht es aber zunächste erstmal um folgende Themen: 1. Corona 2. Sächsisches Hochschulfreiheitsgesetz 3. Klima 4. TransparenzHier weiter lesen…

Aktuelles, Novelle des SächsHSFG 2020, Pressemitteilung, Pressemitteilung KSS

Breites Bündnis für neues Hochschulgesetz in Sachsen

GEW, KSS, LAMS und ver.di einigen sich auf gemeinsame Forderungen zur Novellierung des SächHSFG Die im Koalitionsvertrag für 2020 festgeschriebene Novellierung des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes (SächsHSFG) hat sich aufgrund der Corona-Pandemie verzögert. Doch nun hat die Regierungskoalition die Gespräche aufgenommen. Aus diesem Anlass haben sich die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Sachsen, die Konferenz Sächsischer Studierendenschaften (KSS), die Landesvertretung Akademischer MittelbauHier weiter lesen…

Aktuelles, Pressemitteilung, Pressemitteilung KSS, Uncategorized

Landesstudierendenvertretungen fordern grundlegende Reform der Überbrückungshilfen

  Mit dem sogenannten “Lockdown light” kehren im November auch für die Studierenden viele Probleme des Sommers wieder. Weitere Einschränkungen beim Präsenzlehrbetrieb an den Hochschulen und vor allem der erneute Verlust von Nebenjobs erschweren die Studiensituation im Wintersemester. Eine zentrale Forderung der Studierenden sind finanzielle Hilfen, die im Gegensatz zur “Überbrückungshilfe” des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) tatsächlich helfen. Hier weiter lesen…